Der Karton mit dem Amazon Lächeln bringt jetzt noch mehr Sonnenschein: Wir statten ab sofort die Dächer unserer Logistik- und Sortierzentren mit Solaranlagen aus. Ziel ist, bis 2020 insgesamt mindestens 50 Solarsysteme zu installieren.

Bis Ende dieses Jahres werden die Solardachanlagen auf Amazon Betriebsstätten in Nordamerika bis zu 41 Megawatt (MW) Leistung erzeugen.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wie das aussieht, klicken Sie das obige Video an, in dem Sie die eindrucksvolle Anlage im Amazon Fulfillment Center in Patterson sehen können. Sonnenkollektoren bedecken mehr als drei Viertel des Daches unseres über 100.000 Quadratmeter großen Gebäudes.

Und das ist nur eine kleine Auswahl unseres gesamten Portfolios erneuerbarer Energien. Zu den jüngsten Amazon Projekten im Bereich erneuerbare Energien gehört der bislang größte Windpark des Unternehmens in Texas. Darüber hinaus liefert ein Netzwerk von Wind- und Solarparks in Indiana, North Carolina, Ohio und Virginia Energie an das Stromnetz, das die AWS-Rechenzentren versorgt. Die Wind- und Solarprojekte, die Amazon bisher begonnen oder angekündigt hat, werden insgesamt 3,6 Millionen MWh erneuerbare Energie erzeugen. Laut dem „State of Green Business 2017“-Bericht von GreenBiz war Amazon im Jahr 2016 der größte Abnehmer von erneuerbarer Energie in den USA.

Darüber hinaus haben wir unser Career-Choice-Angebot erweitert, um Mitarbeitern die Zertifizierung als nordamerikanischer Energiepraktiker (NABCEP) zu finanzieren. Laut dem jährlich herausgegebenen „National Solar Jobs Census“ wurde im Jahr 2016 jeder 50. neue Arbeitsplatz in den USA in der Solarbranche geschaffen. Dies entspricht einer Steigerung von 25% gegenüber dem Vorjahr. Das nennt man große Nachfrage! Wir würden uns riesig freuen, eines Tages unsere ehemaligen Mitarbeiter bei der Installation von Solarmodulen auf den Dächern unserer Logistikzentren wiederzusehen.

Wir sind wirklich stolz auf unsere Bemühungen, denn sie bedeuten, dass wir unsere Größe und unsere Kultur der Innovation für Nachhaltigkeit einsetzen – und das kommt sowohl der Umwelt als auch der Wirtschaft, der Industrie und den Kunden zugute. Durch die Diversifizierung unseres Energieportfolios können wir nämlich die Betriebskosten niedrig halten und weitere Einsparungen an die Kunden weitergeben.

Das ist ein Gewinn für alle.
Und etwas, worüber sich alle freuen können!