Wir bei Amazon haben eine Mission: Wir möchten das Leben unserer Kunden vereinfachen, und das auf ganz unterschiedliche Weise. Auch wenn es um die Hilfe für andere geht.

Wir freuen uns, dass wir bei AmazonSmile mit dabei sind und dass die Kinder der Arche von diesem vielversprechenden Weg sowie Amazons Infrastruktur profitieren.
Bernd Siggelkow, Gründer und Vorstand des Kinder- und Jugendwerks DIE ARCHE

Deshalb bieten wir unseren Kunden mit AmazonSmile eine Möglichkeit, einer sozialen Organisation ihrer Wahl ganz unkompliziert und ohne Aufwand oder Kosten etwas Gutes zu tun. Der Kunde wählt eine Einrichtung aus, an die Amazon dann 0,5 Prozent des Einkaufspreises aus eigener Tasche weitergibt – ganz gleich, ob es der örtliche Tierschutzverein oder eine große bundesweite Hilfsorganisation ist. Tausende von sozialen Organisationen nehmen bereits an AmazonSmile teil.

Nachdem AmazonSmile 2013 bereits in den USA gestartet ist, gibt es das Angebot seit November 2016 auch in Deutschland und Österreich. Einkaufen bei AmazonSmile bietet unseren Kunden das identische Shopping-Erlebnis, das sie von Amazon.de kennen. Sie profitieren von den gleichen niedrigen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten – mit dem zusätzlichen Vorteil, dass Amazon einen Teil der Einkaufssumme an eine vom Kunden gewählte soziale Organisation weitergibt.

Hier geht es zu AmazonSmile.

Hier können sich soziale Organisationen für AmazonSmile registrieren.