In Deutschland hat Amazon 11 Standorte: Brieselang, zwei Logistikzentren in Bad Hersfeld, Graben bei Augsburg, Koblenz, Leipzig, Pforzheim, Rheinberg, Werne, Dortmund und Winsen. Über 12.000 festangestellte Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Bestellungen pünktlich bei den Kunden sind. Allein im Jahr 2017 hat Amazon 700 neue feste Arbeitsplätze in seinen deutschen Logistikzentren geschaffen.

Arbeiten im Logistikzentrum

Mitarbeiter in den deutschen Logistikzentren verdienen absolut wettbewerbsfähige Löhne, die am oberen Ende dessen liegen, was in vergleichbaren Jobs bezahlt wird. Nach der jüngsten Lohnerhöhung betragen die Löhne an allen deutschen Standorten umgerechnet mindestens 10,52 Euro brutto pro Stunde. Saisonkräfte verdienen den gleichen Basislohn wie festangestellte Mitarbeiter. Darüber hinaus erhalten sowohl Festangestellte als auch Saisonmitarbeiter monatliche Bonuszahlungen und Zuschläge für etwaige Mehrarbeit, Sonn- und Feiertagsarbeit. Hinzu kommen Zusatzleistungen wie Lebens- und Berufsunfähigkeitsversicherung, Beiträge zur betrieblichen Altersvorsorge und Mitarbeiterrabatte. Mitarbeiter, die Eltern werden, erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von bis zum 1,25-fachen eines Bruttomonatslohns als sogenannten Familienbonus. Alle deutschen Logistikzentren haben eine Kantine, die gesundes und preiswertes Essen anbietet, welches von Amazon bezuschusst wird.

Um ausgezeichnete festangestellte Mitarbeiter zu finden und um der sich immerzu ändernden Kundennachfrage gerecht zu werden, beschäftigen wir auch Saisonkräfte. Während des Weihnachtsgeschäfts spielen diese Saisonmitarbeiter eine entscheidende Rolle bei der Abwicklung des erhöhten Bestellvolumens. Die bei uns angebotenen Arbeitsplätze mit all den beschriebenen Vorteilen stehen auch Bewerbern offen, die nicht über eine formelle Ausbildung oder Lehre verfügen.

Wir haben an allen deutschen Logistikzentren frei gewählte Betriebsräte, mit denen wir vertrauensvoll zusammenarbeiten. Unser Erfolg basiert auf Innovation und Kundenorientierung.

Career Choice-Programm

Wir bieten unseren Mitarbeitern innovative Programme wie zum Beispiel Career Choice, bei dem wir bis zu 95 Prozent der Aus- und Fortbildungskosten tragen. Wir fördern die Ausbildung interessierter Mitarbeiter unabhängig davon, ob die Maßnahme einen Bezug zur Logistik hat oder zu einem anderen, für Amazon weniger relevanten Bereich: Von klassischen Berufen wie Buchhalter, Logistikassistent bzw. -meister oder Handelsfachwirt bis hin zum Berufskraftfahrer oder der Pflegekraft. Darüber hinaus gibt es auch Deutsch-Sprachkurse für Nichtmuttersprachler oder Englisch-Sprachkurse und vieles mehr, das gefördert wird.