2013 kam Julian Popescu zu Amazon und startete als Area Manager im Amazon Logistikzentrum Brieslang. Seit August 2015 arbeitet er für Amazon Prime Now in Berlin. Mit Prime Now können Prime-Mitglieder sich ihre Bestellungen entweder innerhalb einer Stunde oder innerhalb eines wählbaren 2-Stunden-Fensters liefern lassen. Julian ist waschechter Berliner und verbindet seit seiner Kindheit mit der Stadt auch seine Leidenschaft für Fußball.

Berlin ist eine moderne Stadt und hat sich schon immer schnell weiterentwickelt. Deshalb ist Prime Now genau das Richtige für die Berliner.
Julian Popescu

In der Prime Now-Station wird in zwei Schichten gearbeitet, damit sich Prime Now-Kunden von 8:00 bis 24:00 Uhr ihre Bestellungen liefern lassen können. Julian hat als Area Manager die Verantwortung für eine Schicht.

Zu den Prozessen in der Prime Now-Station zählen unter anderem die Kommissionierung, Einlagerung, Qualitätskontrolle und Inventur. Julian hat diese Prozesse während seiner Schicht im Blick und er fungiert als Schnittstelle bei der Kommunikation zwischen der Station und dem Lieferpartner. „Alle Bestellungen müssen pünktlich und in der richtigen Qualität dem Auslieferfahrer übergeben werden“, erzählt Julian. Die Lieferung kommt in einer Stunde oder in einem Zwei-Stunden-Zeitfenster – egal ob man zu Hause ist, im Büro, oder bei Freunden. Neben Liefervans werden auch elektrisch angetriebene Lastenfahrräder eingesetzt, um die Bestellung zum Kunden zu bringen. Wenn eine Ein-Stunden-Bestellung reinkommt, erklingt ein Ton in der Station. „Dann weiß jeder Bescheid und diese Bestellung wird als erstes abgearbeitet.“

Deshalb gehört es auch zu seinen Aufgaben, Kennzahlen zu analysieren und Prozesse aufzusetzen und stetig zu verbessern. Außerdem bespricht Julian gemeinsam mit dem Standortleiter und den anderen Area Managern die Einteilung des Schichtplans.