Wenn unsere Pakete reden könnten, hätten sie viele Geschichten zu erzählen. Denn hinter jeder Bestellung stecken Kolleginnen und Kollegen, die viel leisten, damit die Päckchen rechtzeitig bei Amazon Kund:innen ankommen. Es sind Geschichten hinter den Kulissen, wie kürzlich bei Amazon in Helmstedt. Da verwandelte sich die Logistikhalle kurzzeitig in ein Auditorium fußballbegeisterter Mitarbeiter:innen. Grund: Ein Kollege übernahm beim WM-Spiel Spanien gegen Marokko kurzerhand die Lautsprecheranlage und kommentierte live für alle das Sportgeschehen.

Es sind auch Geschichten über Führungskräfte wie Rogier Thijs. Vor mehr als 10 Jahren hat er bei Amazon begonnen. Seinen Job als Lehrer hat er an den Nagel gehängt, um bei uns eine neue berufliche Zukunft zu starten. Heute leitet er das Amazon Logistikzentrum in Kaiserslautern. An diesen weihnachtlichen Tagen sieht man ihn regelmäßig beim Kommissionieren oder Packen von Bestellungen. Das sei nichts Besonderes: „Das machen wir alle zu bestellstarken Zeiten. Auch an anderen Standorten.“

Mit Helmstedt, Hof-Gattendorf und Kaiserslautern 20 Amazon Logistikzentren in 2022


Kaiserslautern ist neben Helmstedt und Hof-Gattendorf eines von insgesamt drei neuen Logistikzentren, die wir 2022 in Deutschland eröffnet haben. Ein weiteres wird im ersten Halbjahr 2023 in Großenkneten bei Cloppenburg hinzukommen. An unseren Logistikstandorten, es gibt 20 Logistikzentren, 9 Sortierzentren und mehr als 60 Verteilzentren in Deutschland, haben wir bis Ende 2022 mehr als 20.000 feste Arbeitsplätze geschaffen.

Mehr Lohn für Amazon Logistikmitarbeiter:innen in 2022


Für alle Amazon Logistikmitarbeiter:innen haben wir 2022 die Löhne erhöht. Sie verdienen rechnerisch 13 Euro brutto aufwärts pro Stunde (inklusive Bonuszahlungen und Jahressonderzahlung). Auf Vollzeitbasis liegt damit nach zwei Jahren Betriebszugehörigkeit der Lohn im Durchschnitt bei über 35.000 Euro brutto pro Jahr. Hinzu kommt ein großes Paket an Extras.

Wir bieten eine breite Vielfalt an Jobs: von hochspezialisierten IT- oder Technik-Profis bis zu Menschen ohne eine formelle Berufsausbildung. Jede:r hat bei uns die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln und Karriere zu machen. Das zeigen auch unsere Zahlen: Im Jahr 2022 sind 750 Mitarbeiter:innen in höhere Joblevel aufgestiegen.

Wir haben auch unsere Ausbildungsplatzangebote für junge Menschen ausgeweitet: Ende 2022 hatten wir über 300 Auszubildende und dual Studierende an 25 deutschen Amazon Standorten, mehr als je zuvor.

Wir wissen, wie wichtig eine Berufsausbildung ist, einige unserer Logistikkolleg:innen verfügen über keinen formellen Berufsabschluss. Wir geben deshalb allen Amazon Logistikkolleg:innen die Chance, sich fortzubilden. Deshalb haben wir das Career Choice Programm eingeführt. Wir übernehmen dabei bis zu 95 % der Kosten für anerkannte Ausbildungen, und zwar bis zu einer Obergrenze von insgesamt 8.000 Euro. Wir nehmen damit bewusst in Kauf, dass unsere Mitarbeiter:innen ihre Karriere außerhalb von Amazon fortsetzen. Über 80.000 Mitarbeiter:innen weltweit hat Career Choice bereits geholfen, sich beruflich aus- oder weiterzubilden.

Soziales Engagement an Amazon Logistikstandorten


Wir möchten ein guter Partner für die Kommunen und Regionen sein, in denen wir aktiv sind. Deshalb engagieren wir uns sozial vor allem dort, wo Amazon Mitarbeiter:innen leben und arbeiten. Mehr als 600 vorwiegend lokale Organisationen haben unsere Logistikstandorte im Jahr 2022 unterstützt. Neben Geld- und Sachspenden helfen wir auch durch den Einsatz unserer Mitarbeiter:innen und fördern das soziale Engagement von Amazon Kolleg:innen durch bezahlte Arbeitszeit. Über 8.000 Sozialstunden haben Amazon Kolleg:innen im vergangenen Jahr vor Ort bei rund 150 sozialen Organisationen geleistet. Unsere „Amazon Volunteers“ sammelten beispielsweise für lokale Tafeln Lebensmittel ein, halfen sozialen Organisationen mit Renovierungen oder Kommunen, um Grünanlagen von achtlos Weggeworfenem zu befreien.

Neben der individuellen Hilfe für soziale Organisationen haben wir eine Reihe von Programmen initiiert: Mit Amazon Goes Gold for Kids with Cancer setzten wir jedes Jahr im September ein Zeichen für krebskranke Kinder. Weltweit kommen Kolleg:innen in Pyjamas oder goldfarbenen Outfits zur Arbeit und es finden viele Spendenaktionen statt. Über 10.000 Logistikkolleg:innen in Deutschland haben 2022 an dieser Aktion teilgenommen. Mit Back to School unterstützen wir sozial benachteiligte Kinder zum Schulstart. Insgesamt 27 Amazon Standorte beteiligten sich in diesem Jahr an der Aktion und stellten Schulstart-Sets für 8.000 Kinder bereit. Und mit Bildungsinitiativen wie Amazon Future Engineer fördern wir die digitalen Fähigkeiten für die Generation von morgen. Kindern und Jugendlichen wird so der Zugang zur Informatikbildung erleichtert – egal woher sie kommen und wer sie sind.

Klimaschutz und Nachhaltigkeit bei Amazon


Als weltweit größter Abnehmer von erneuerbaren Energien betreiben wir auch selbst Wind- und Solarparks oder Photovoltaikanlagen. 2022 haben wir in Deutschland mit den neuen Amazon Logistikzentren in Hof-Gattendorf und Kaiserslautern auch zwei neue Photovoltaik-Dachanlagen in Betrieb genommen. Die Anlagen haben eine Gesamtleistung von 7,7 Megawatt. Zusätzlich investieren wir in große Off-Site-Anlagen für erneuerbare Energien in Deutschland.

Wir sind uns unserer Verantwortung für die Umwelt bewusst. Der Klimaschutz und die Nachhaltigkeit unserer Lieferprozesse sind deshalb eines der wichtigsten Ziel bei Amazon – in Deutschland und global. Wir haben uns verpflichtet, bis 2040 in unserem gesamten Unternehmen CO2-neutral zu sein. Das sind 10 Jahre bevor es das Pariser Klimaabkommen vorsieht.

Seit 2022 verwenden wir in den deutschen Amazon Logistikzentren keine Einweg-Plastikumverpackungen mehr und haben stattdessen auf Verpackungen aus Papier und Karton umgestellt. Dies betrifft sowohl Artikel von Amazon selbst als auch solche von Drittanbietern, die den Versand durch Amazon nutzen.

Wir arbeiten seit Jahren an der Optimierung von Verpackungen. Seit 2015 konnten wir das Gewicht der Versandverpackungen pro Sendung bereits um mehr als 38 % reduzieren und mehr als 1,5 Millionen Tonnen Verpackungsmaterial einsparen.

Wir investieren darüber hinaus in die Elektrifizierung unseres europäischen Transportnetzes, um CO2-Emissionen zu reduzieren – in fünf Jahren mehr als 400 Millionen Euro allein in Deutschland. 2022 waren in Deutschland bereits mehr als 1.200 E-Lieferfahrzeuge im Einsatz, um für Amazon Pakete an die Haustür unserer Kundinnen und Kunden bringen. Wir wollen unsere europäische Flotte an elektrischen Lieferfahrzeugen bis 2025 auf 10.000 aufstocken und zusätzlich allein in Deutschland mehr als 500 elektrische Schwerlasttransporter anschaffen.

Wir wissen, wie wichtig eine nachhaltige Arbeitsweise und das Bewusstsein für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen sind – auch in diesen weihnachtlichen Tagen. Bei Amazon in Helmstedt haben kreative Kolleg:innen diesen Ansatz weihnachtlich umgesetzt und nachhaltige Skulpturen gebastelt. Wir danken allen unseren Mitarbeiter:innen für ihre kontinuierliche Kreativität, ihren außerordentlichen Einsatz und den Spaß an der Arbeit, die uns durch das Jahr 2022 begleitet haben. Wir wünschen allen Kolleg:innen, Kund:innen und Partner:innen eine frohes Fest und einen gesunden Start in das neue Jahr!

Bei Amazon in Helmstedt gibt es Schlitten, Rentier, Krippe und Weihnachtsbaum und Weihnachtsbaum aus Pappe und Müll.
Nicht von Pappe ... oder doch? - Im Amazon Logistikzentrum Helmstedt stehen Papp-Christbaum und -Krippe nicht nur für Weihnachten, sondern auch für Nachhaltigkeit.
Foto von Amazon